• Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.
  • Herzlich willkommen auf der Homepage des LSV Gifhorn e.V.,


    Der Adresse zum Segelfliegen in Gifhorn/Wilsche.

Der Sonderlandeplatz Wilsche hat seit diesem Jahr eine neue Platzfrequenz, die alte bekannte ist NICHT mehr gültig.

Unsere neue Frequenz:

121.4083 MHz (Kanal 121.410)

  • Am Mittwoch dem 24.06. hat Nico seine praktische Prüfung für den TMG bestanden. Jetzt darf auch er unseren schönen Motorsegler "KK" ganz ohne Fluglehrer fliegen. Mit Uwe als Fluglehrer ist Nico zuerst nach Braunschweig geflogen, um dort dann dem Prüfer sein Können unter Beweis zu stellen.

    Warten am Rollhalt auf eine freie Piste 08 in Braunschweig. Der Platzrundenbetrieb wurde bereits untersagt aufgrund zu hohem Verkehrsaufkommens...

    Kurz zusammengefasst: Der Prüfer war begeistert, die besprochene Strecke sowie ein paar Übungen in der Luft wurden ohne Probleme geflogen und so sind beide nach einer Stunde Flugzeit erfolgreich wieder am Verkehrslandeplatz angekommen. Die bereits 1000 Std. im Segelflug hat der Prüfer deutlich positiv bemerkt ;)

    Fluglehrer Uwe und Nico nach der Prüfung zurück in Wilsche

    Nico, wir wünchen Dir viel Spaß und immer eine sichere Landung

  • Am ersten Sonntag im Juni war es so weit: Flugschüler Anton Haiduk absolviert seinen ersten Segelflug allein. Bereits früh am Morgen unterhielten sich die Fluglehrer Dennis und Martin, ob man Anton nicht langsam mal allein loslassen könnte, da seine gezeigten Leistungen die letzten Tage sauber und konsistent waren. Nur der starke und böige Wind war der Sache über den Tag noch im Weg, also verschoben die beiden Antons Flüge auf den Nachmittag. Der wunderte sich schon, dass er gar nicht drankommt.

    Als letzter Schüler des Tages hat er dann noch eine Platzrunde und eine Startunterbrechung an der Winde mit Martin, gefolgt von einem Checkflug mit Dennis absolviert, bevor sich die beiden nickend einig waren, dass der nächste Flug solo erfolgt. Anton stimmte zu, also wurde der Fallschirm aus dem Rücksitz genommen, die Gurte verriegelt und verknotet, Haube zu und Anton sitzt allein im Flugzeug - Fluglehrer Martin mit dem Handfunkgerät in der Hand daneben.

    Anton abflugbereit ohne Beifahrer

    Noch ein paar letzte Worte von Martin, die Fläche wird waagerecht genommen, das Seil zieht an und los geht der Flug in den Abendhimmel. Alle schauen gebannt zu und - wie immer - die Landungen bei ersten Alleinflügen zählen zu den saubersten, die man so zu sehen bekommt. Anton, sonst eher selten um einen Spruch verlegen, ist auch spürbar konzentriert und doch etwas aufgeregt. Es folgen Flug zwei und drei, dann hat er seine ersten drei Alleinflüge absolviert und rollt auf der Bahn mit der letzten Landung des Tages aus.

    Anton Haiduk (Mitte) mit seinen beiden Lehrern Dennis (links) und Martin (rechts)

    Nach der Landung gab es dann die erforderliche Thermikkalibrierung und die Glückwünsche von allen Anwesenden.

    Anton, wir wünschen Dir alle noch viel Erfolg in der weiteren Flugausbildung und viel Spaß beim Fliegen!

  • Wettbewerbe, Meisterschaften, Lehrgänge, Fluglager - faktisch alles fällt dieses Jahr den Einschränkungen infolge Corona zum Opfer. In einem Einsitzer Wandersegelflug von einem Flugplatz zum anderen zu unternehmen, fällt glücklicherweise nicht darunter. Nachdem Oliver Predelli schon 2017 eine Runde durch Deutschland gedreht hat, soll dieses Jahr zwischen Himmelfahrt und Pfingsten eine Neuauflage folgen.

    Innenstadt von Marburg

    Sein diesjähriger Kurs führt ihn auf eine Dreieckstour über Marbug und Leer. Aber lest selbst Olivers Bericht...