Modellflug - Wir über uns

am .

Die Modellsportgruppe stellt sich vor

Modellsportjugend im Luftsport-Verein Gifhorn

 

Wer wir sind

Wir sind ca. 30 jugendliche Modellflieger im Luftsport-Verein Gifhorn, die von 16 Erwachsenen unterstützt werden.

Was wir machen

Wir betreibt eine umfangreich ausgestattete Werkstatt, in der an fünf Abenden in der Woche Flugmodelle unter Aufsicht eines Jugendleiters gebaut werden kann.

Wir beteiligen uns auch an öffentlichen Veranstaltungen. Diese umfassen neben einem großen Flugtag, alle zwei Jahre auf dem Segelfluggelände des Vereins in Wilsche, die jährliche Teilnahme bei den örtlichen Umzügen zum Schützen- und Erntedankfest mit einem aufwändig gestalteten Gespann. Außerdem werden Aktivitäten des Stadtjugendringes und des Sportbundes wie etwa das Kinderspielfest unterstützt.

Vereinsinterne und Internationale Wettbewerbe

Mit den Flugzeugmodellen Dandy II, Club Star und Elektro Clubstar werden Wettbewerbe von Jugendliche und Erwachsene ausgetragen (s. Bauporgramm).

Wann wird gebaut

Wie schon oben gesagt, besteht die Möglichkeit, bei uns bis zu fünf mal in der Woche an Flugzeugmodellen zu bauen. Die Tage mit Ihren Leitern sind:

Wochentag     Zeit     Bauabendleiter
Montag   18.00 - 20.00 Uhr   Jens Kleinert
Dienstag   18.00 - 20.00 Uhr   Rouven Petzold, Michael Böhm
Mittwoch   18.00 - 20.00 Uhr   Trygve Büch
Donnerstag   18.00 - 20.00 Uhr   Michael Ahrens
Freitag   18.00 - 20.00 Uhr   Bernd Hauschild

Wer kann zu dem Bauabend kommen?

Jeder ist bei uns herzlich willkommen, einmal hereinzuschauen und uns bei unserer Arbeit zuzusehen. Wenn wir dann Ihr oder Dein Interesse geweckt haben, darf natürlich auch kräftig mitgebaut werden.

Umstieg auf die Segelfliegerei

Abgerundet wird das Hobby durch die Einbindung in den Gesamtverein. So besteht mit 14 Jahren die Möglichkeit, mit dem manntragenden Segelflug zu beginnen. So sind über den Modellflug bereits etliche erfolgreiche Segelflieger zu Ihrem Hobby gekommen und haben die erlernten Grundkenntnisse über das Fliegen und die erforderlichen handwerklichen Fertigkeiten bereits mitgebracht.