Streckenflugcurriculum

am .

Ziel: Die Thermik unter der Wolke gezielt anfliegen

Übungen:
* „Nur die Wolke zählt“, d.h. es wird gestiegen, oben dann sofort wieder abgeflogen zur nächsten Wolke, wieder eingestiegen, gestiegen usw.

Orte / Formen:
Trainingsorte:(P), später (Ü)
Trainingsformen:Zunächst v.a. (E), dann einige Male auch (T) und/oder (DS)

Hinweise:
Diese Methode sollte unbedingt zuerst im oberen Drittel der Arbeitshöhe trainiert werden, später aber auch in verschiedenen Höhenbändern.
Als Reihenfolge hat sich in unseren Breitengraden bewährt: Windseite anfliegen, dann ggf. direkt drunter, dann ggf. zur Sonnenseite verlagern;
Hier gilt es einfach zu probieren und zu variieren, bis man das System des Tages verstanden hat.
Man sollte dabei auch auf kleine graue Fetzen unter der Wolke undschwärzere Stellen achten als Anzeichen besonders guten Steigens unter dieser Wolke.