Pressespiegel

Junioren Quali 2017

Geschrieben von Webmaster am .

Von Ende Juli bis Anfang August fand in Stölln/Rhinow ein Qualifikationswettbewerb für die Deutsche Meisterschaft der Junioren (DMJ) im Streckensegelflug statt. Bei schwierigen Wetterbedingungen konnte sich Vereinsmitglied Dennis Polej gegen die Konkurenz aus ganz Deutschland durchsetzen und sich so für die Teilnahme an der DMJ im nächsten Jahr qualifizieren. Ein Artikel dazu ist in der Gifhorner Rundschau erschienen:

Salzmann Cup 2017

Geschrieben von Webmaster am .

Vom 10.06. bis zum 18.06. fanden in Stölln/Rhinow der KFAO Frühjahrs-Segelkunstfluglehrgang und der Salzmann Cup, der Vereins-Segelkunstflugwettbewerb in Deutschland statt. Vereinsmitglied David Tempel war dabei nicht nur bei der Organisation und Planung des Wettbewerbs beteiligt, sondern gewann als Teilnehmer auch die Advanced-Klasse. In der Gifhorner Rundschau ist dazu folgender Artikel veröffentlicht worden:

Gifhorner Himmelsakrobat triumphiert

Bundesliga Runde 6: LSV Gifhorn auf Platz 2

Geschrieben von Webmaster am .

Das Wochenende vor Himmelfahrt bot in ganz Norddeutschland perfekte Bedingungen für ausgedehnte Segelflüge. Bei diesem sehr guten Wetter erflogen sich die Piloten des LSV Gifhorn mit dem zweiten Platz in der sechsten Runde der Segelflugbundesliga  Gesamtplatz 3. Folgende Artikel gibt es dazu in der Aller-Zeitung und der Gifhorner Rundschau zum nachlesen:

Traumstart in die Bundesliga

Geschrieben von Webmaster am .

Am Osterwochenende hat mit der ersten Runde die Bundesliga-Saison begonnen. In dieser Runde hat der LSV Gifhorn den dritten Platz belegt. Ein Artikel dazu ist in der Gifhorner Rundschau erschienen: 

WM: Tassilo in Australien

Geschrieben von Webmaster am .

Um die uns im kalten Deutschland über den Stand bei der Segelflugweltmeisterschaft im australischen Benalla auf dem Laufenden zu halten, berichtet die Allerzeitung täglich darüber, wie es dem LSV Piloten Tassilo Bode ergeht. Hier die Artikel dazu: 

 

WM: Traumstart für Tassilo Bode

Geschrieben von Webmaster am .

An den zwei ersten Tagen der Segelflugweltmeisterschaft hat Vereinsmitglied Tassilo Bode zwei mal den zweiten Platz belegt und liegt damit nur knapp hinter seinem Teamkollegen und Titelverteidiger Michael Sommer. Ein Artikel dazu ist in der Allerzeitung erschienen.